Orthopädische Diagnostik

Orthopädische Diagnostik in der Tierarztpraxis d’Orazio in Hietzing

 

Unter einer orthopädischen Untersuchung bei Tieren versteht man eine eingehende Untersuchung des Bewegungsapparates. Zum Bewegungsapparat gehören Muskeln, Bänder, Gelenke und Knochen.

 

Eine orthopädische Untersuchung ist wichtig, wenn das Tier bestimmte Beschwerden zeigt, die auf eine Erkrankung des Bewegungsapparats hindeuten. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn das Tier lahmt, humpelt, nicht laufen kann oder steif geht.

Bei der orthopädischen Untersuchung beobachtet der Tierarzt, wie das Tier läuft und tastet die Beine und den Rücken ab. So kann er herausfinden, welche Körperbereiche des Tieres möglicherweise geschädigt sind.

Mit Hilfe der bildgebenden Diagnostik wie der Röntgen- oder Ultraschalluntersuchung können die gestellten Verdachtsdiagnosen bestätigt werden. Auch die Computertomographie und Magnetresonanztomographie zählen zu den hilfreichen weiterführenden Untersuchungen.

In unserer Ordination in Wien Hietzing führen wir folgende orthopädische Untersuchungen durch:

  • Lahmheitsabklärung
  • Hüftgelenksdysplasie (HD)
  • Ellenbogendysplasie (ED)

 

 

Kontaktieren Sie Ihre Tierarztpraxis d’Orazio in 1130 Wien.

Wir informieren Sie gerne!